ORDER OF SAINT JOACHIM

Orden des heiligen Joachim
gegründet 1775

ORDER OF SAINT JOACHIM

20. Juni 2009

Investitur und Inauguration

des Joachimordens

in Toronto / Canada

Ein Bericht über die Einführung des neuen Großmeisters S.E Stephen Lautens GCJ in sein Amt durch S.E. Erzbischof Douglas Titus Lewins aus London.


02_grand_chaper_2.jpgKaritative Projekte des Ordens werden vorgestellt und besprochen.

-

anreise_1.jpg


Auf dem Flug nach Toronto


anreise_2.jpg


Unser Bundeskommandant (Als ehemaliger Fluglehrer der Austrian Airlines Verkehrspilotenschule ÖLS in Graz fast ein "MUSS") im Cockpit der AUA Maschine B-767 von

Flug OS 071 von Wien nach Toronto.



Vom 18. – 21.Juni 2009 fanden in Toronto/Kanada die Sitzungen des Großkapitels und die offizielle Einführung des 2008 gewählten Großmeisters des St.Joachim Ordens, S.E. Stephen Lautens GCJ durch S.E. Erzbischof Douglas Titus Lewins  aus London statt.


einladung_investitur.jpgDie offizielle Einladung zur Investitur


In den, am 19. Juni 2009 im Universitätsklub Toronto abgehaltenen Sitzungen des Großkapitels des Ordens, wurden auch die weiteren Schritte der Zusammenarbeit mit dem nach Toronto gereisten CSLI Bundeskommandanten Senator h.c. Wolfgang Steinhardt besprochen und festgelegt.


01_grand_chapter_1.jpgKapitelsitzung: Vortrag der Kapitelmitglieder zu bestimmten Themen



Die wichtigsten Punkte dieser Vereinbarungen betreffen die Kooperation und die Unterstützung des CSLI für internationale Hilfsprojekte des St.Joachim Ordens.


trinity_chapel.jpgDie "Trinity College Chapel" wo die Investitur stattfand.

investitur_5.jpgEinzug der Fahnen

investitur_2.jpgEinholung des Großmeisters und der Insignien des Großmeisters.

investitur_3.jpgInauguration des Großmeisteres durch S.E. Erzbischof Douglas Titus Lewins.

Am 20. Juni 2009 fand in der Kapelle des „Trinity Colleges" der Universität Toronto die Investitur unter der geistlichen Leitung von S.E. Erzbischof Douglas Titus Lewins statt, der in feierlicher Form die Einführung des neuen Großmeisters in sein Amt vornahm. Als eine seiner ersten Amtshandlungen nahm der Großmeister, S.E. Stephen Lautens GCJ, die Angelobung der Mitglieder des Großkapitels vor.

schwert_des_ordens.jpgPräsentation des Ordensschwertes durch den Großmeister als Zeichen der übernommenen Autorität

-

Ferner wurde mit Dekret des Großmeisters vom 20.Juni 2009 die „German/Austrian Commandery Leopold II" proklamiert und unser CSLI Bundeskommandant zu deren Kommandeur im Ordensrang eines „Knight Grand Commanders OSJ" bestellt. Auf Anordnung des Großmeisters wurde die neue "Commandery Leopold II" in Österreich unter dem Namen

"The Equesterian, Secular and Chapterial Order of Saint Joachim - Commandery Leopold II"

behördlich angemeldet und am 23.7.2009 unter der Registernummer "ZVR-912906090" auch offiziell staatlich anerkannt.

Damit kann die  Arbeit des Joachim Ordens in Österreich beginnen. Das CSLI anerkennt alle Mitglieder des Joachim Ordens als "Affiliated Members" des CSLI. Sollte dies aber von einzelnen Mitglieders des Joachim Ordens individuell für ihre Person nicht gewünscht werden, so wird das seitens des CSLI selbstverständlich akzeptiert, da es im CSLI keine "Zwangsmitgliedschaften" gibt.

Bewährte CSLI Offiziere werden auf Antrag bevorzugt in den Joachim Orden aufgenommen.

Solche Anträge müssen aber über das CSLI Bundeskommando eingereicht werden, welches dann eine entsprechende Beführwortung hinzufügt.


osj.jpgCSLI Aufnahmeurkunde

grndungsdekret_leopold_ii.jpgDas Gründungsdekret der "Commandery Leopold II" 

unkunde_wst_gcj.jpgDie Ernennnungsurkunde zum "Knight Grand Commander OSJ" für den CSLI Bundeskommandant

Senator h.c. Wolfgang Steinhardt 

investitur_4.jpgDer neuernannte "Commander" grüßt respektvoll das Großkapitel und die anwesenden Festgäste.

investitur_1.jpgS.E. Erzbischof Douglas Lewins mit unserem Bundeskommandanten.

-

Im anschließenden Galadinner im „National Klub Toronto" konnte unser Bundeskommandant unter großem Beifall aller Anwesenden, den Großmeister durch die Überreichung des „Großkommandeur-kreuzes des Verdienstehrenzeichens des CSLI" ehren und auszeichnen.

galadinner_1.jpgDer Ehrentisch: (v.l.n.r.) S.E. Chev. Nugent Schneider GCJ, Frau Reha Lautens, S.E. Großmeister Stephen Lautens GCJ, I.E. Dame Joanna Dawn Schneider GCJ, S.E. Erzbischof Douglas Lewis, S.E. Großkanzler Chev. Prinz William Basztyk GCJ.

galadinner_3.jpgCSLI Bundeskommandant Senator h.c. Wolfgang Steinhardt bei seiner Laudatio für den Großmeister.

galadinner_2.jpgDas Galadinner im noblen "National Club Toronto".


Diese unvergesslichen Tage fanden am 21. Juni 2009 durch das Generalkapitel im „Hart House" der Universität von Toronto eine würdigen Abschluss.

-

generalkapitel_1.jpgIm "Hart House" der Universität von Toronto fand das abschließende Generalkapitel statt.

-

Am 22. Juni wurde von der „Canadian Commandery des St. Joachim Ordens" noch ein wunderbarer Ausflug zu den Niagarafällen organisiert, welcher in  gelöster und kameradschaftlicher Atmosphäre stattfand und von allen Teilnehmern sichtlich genossen wurde.


niagara_falls_1.jpgEin Teil der fröhlichen Ausflügler vor dem "amerikanischen" Niagarafall im Hintergrund.

niagara_falls_2.jpgDas beeindruckende Panorama der Niagarafälle
(Links der "AMERIKANISCHE" und rechts der "KANADISCHE").

-


An dieser Stelle noch Dank und Hochachtung an alle im „Hintergrund" arbeitenden Ordensmitglieder des St.Joachim Ordens, die diese erlebnisreichen und freundschaftlichen Tage für alle Beteiligten organisiert und ermöglicht haben.

Es ist für das CSLI eine (schöne) Verpflichtung, auch bei den nächsten Veranstaltungen (Z.B: Investitur in London am 7. November 2009) wieder präsent zu sein.


-

 


 

Sitemap ©2010 The Order of Saint Joachim nach oben